Alexander M. Neumann
Alexander M. Neumann, geboren 1982 in Landau i.d. Pfalz. Hat mit elf Jahren das Schreiben begonnen. War zwischenzeitlich als Herausgeber eines Underground Musik-Magazins tätig. Hat danach einige Jahre als Klangkünstler verbracht und auf Konzerten in Paris, Gent und anderen europäischen St├Ądten gespielt. Kehrte dann wieder zum Schreiben zurück. Schreibt heute Gedichte und Spontanprosa.
Publikationen: Karmanaut (Lyrik im Quadrat #13, 2015)
Der Junge am See (Kurzprosa, 2015, in: Eine Anthologie voll Kurzprosa)
Träume aus Morphin (Prosa, 2017)
Webseite